daslevels erreicht höchste Ebene

Gleichenfeier beim Real Treuhand-Bauprojekt in Linz-Urfahr.

In der Sombartstraße in der Nähe der Linzer Kepler-Universität wächst derzeit das exklusive Wohnprojekt „daslevels“. Nach knapp zwölf Monaten Bauzeit feiert die Real-Treuhand Dachgleiche für diesen neuen Wohnraum auf höchstem Niveau. Gelegen ist “daslevels” inmitten einer der interessantesten Wohngegenden von Linz. Es entstehen 125 High-End-Wohnungen, aufgeteilt auf sechs Villen, deren Namen an Jazzgrößen angelehnt sind.

Investition in zukunftsträchtiges Wohnen

Insgesamt werden im „daslevels“ rund 38 Millionen Euro in moderne Wohnqualität investiert. „Die Lage des Projekts ist außergewöhnlich und ermöglicht Wohnen im Grünen und doch mitten in der Stadt. Die Real-Treuhand beweist mit diesem Projekt Weitblick und Professionalität, wenn es um die Schaffung von modernem Wohnraum geht“, betonte RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller bei der Gleichenfeier am 18. November 2019. Dass das Gesamtpaket des Wohnprojekts stimmt, zeigt sich anhand der großen Nachfrage: Bereits zu Beginn war ein Großteil der Wohnungen verkauft, derzeit sind nur noch acht 3-Zimmer Wohnungen verfügbar. Bezugsfertig wird „daslevels“ im Frühjahr 2021 sein.

Eigener Park in der Stadt

Nach Jahrzehnten, in denen das Areal ungenutzt blieb, wird das Grundstück an der Sombartstraße in der Nähe der Linzer Kepler-Universität nun zum Leben erweckt. Auf 25.000 Quadratmeter – durch Allee und dichte Baumzeilen kaum einsehbar – entsteht eine der exklusivsten Wohnanlagen Oberösterreichs. Die Villen und der vorhandene Baumbestand ergänzen sich perfekt zu einem Park und bieten eine Kombination aus Wohnraum und Natur – das ist absolut einzigartig für ein Neubauprojekt. Zudem ist die Lage des Projekts ideal: Der Stadtteil Linz-Urfahr bietet mit Uni-Viertel, Einkaufsmöglichkeiten, Science Park, internationalen Schulen und Hightech-Unternehmen einen Kosmos an neuen Möglichkeiten. Neben hervorragender Verkehrsanbindung zeichnet sich die Mikro-Lage der Liegenschaft durch Top-Infrastruktur aus: Winkler-Markt, Uni, Ärzte, Schulen etc. bilden eine ideale Umgebung für alle Bewohner.

Urfahr 2020 – High Level Living

Sechs Parkvillen erfüllen unterschiedliche Wünsche nach individuellem Wohnen. Das Angebot reicht von 34 Quadratmeter-Micro-Flats für Studierende, über mittelgroße Wohnungen für Paare und Kleinfamilien, bis hin zu 152 Quadratmeter-Penthouse-Appartements mit großer Terrasse und Blick in die Baumkronen. 27 Wohneinheiten verfügen über einen Eigengarten. Das Projekt der Real-Treuhand sieht außerdem 125 Tiefgaragenplätze vor. „Durch die gute Planung ergeben sich vielfältige Wohnungsschnitte mit interessanten Lagen und Blickbeziehungen. Unattraktive Wohnungen gibt es hier nicht“, so RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller.

Eckdaten zu „daslevels“ – Premium-Wohnen im Sompark

  • Baubeginn: Jänner 2019
  • Geplante Fertigstellung: Frühjahr 2021
  • Architekt: Prof. Kaufmann & Partner Ziviltechniker GmbH
  • Baufirma: Kapl Bau GmbH
  • Projektentwicklung, Bauträger, Bauabwicklung, Vertrieb: Real-Treuhand
  • Gesamtinvestitionskosten: 38 Millionen Euro
  • 25.000 Quadratmeter Grundstück mit altem Baumbestand
  • 125 Wohnungen, aufgeteilt auf 6 Villen mit Garten, Balkon, Loggia oder Terrasse
  • Beste Infrastruktur, direkt neben der JKU
  • 126 Tiefgaragen-Stellplätze
  • Barrierefreier Zugang mit Aufzug bis zur Wohnung
  • Niedrigenergiebauweise

Bildtext (Credit: RLB OÖ/Strobl; honorarfrei):
Vize-Bürgermeister Markus Hein, Bürgermeister Klaus Luger, RLB OÖ-Generaldirektor Heinrich Schaller, Architekt Wolfgang Kaufmann (Kaufmann & Partner Ziviltechniker GmbH)